• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Aktuelles

Erstes Optiliga-Trainingswochenende ausgebucht

img 2455Das erste Optiliga-Trainingswochenende vom 5. bis 6. September am Landesleistungszentrum in Friedrichshafen ist mit rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgebucht. Die Seglerinnen und Segler kommen dabei aus Vereinen der beiden Optiliga-Regionen Untersee und Überlinger See. Trainiert werden die Kinder dabei von erfahrenen Trainerinnen und Trainern des Landesleistungszentrums um die Talentbeauftragte und stellvertretende Landesjugendobfrau Tanja Kühnle in drei Trainingsgruppen. An beiden Tagen steht ein leistungsgerechtes Wasserprogramm auf dem Plan, nicht zuletzt soll der Spaß am Segeln und der Einstieg in den Regattasport im Vordergrund stehen. Bis auf einen geringen Eigenanteil für die Mittagessen wird das Optiliga-Trainingswochenende vollständig aus Mitteln der Seglerjugend sowie des Landesleistungszentrums finanziert.

Seglerinnen und Segler trotz Sommerferien bei Optiliga

wwra150815 01120 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen am dritten Augustwochenende beim Wassersportclub Wäschbruck in Radolfzell an den Start der vierten Optiliga-Tagesregatta am Untersee. Aufgrund der Sommerferien war das Starterfeld etwas kleiner als bei den vorherigen Regatten, was der guten Stimmung unter den Seglerinnen und Seglern sowie dem durchführenden Verein jedoch keinen Abbruch tat. Alle drei geplanten Wettfahrten konnten gesegelt werden - volles Programm also bei besten Bedingungen. Ergebnisse und Fotos sind auf der Webseite verfügbar.

Die nächste und damit letzte Tagesregatta der Optiliga am Untersee für diese Saison findet am Samstag, 19. September nochmals beim Wassersportclub Wäschbruck in Radolfzell statt.

Weitere Meldungen aus der Optiliga

  • 1
  • 2
  • 3