• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Aktuelles

Ausschreibung der Saison 2016: Region Überlinger See

optiliga ueberlingersee2016Die Ausschreibung für die Optiliga-Region Überlinger See der Saison 2016 ist veröffentlicht. In 2016 stehen vier Tagesregatten auf dem Programm. Neu dabei als durchführende Vereine sind der Bodensee-Yacht-Club Überlingen sowie der Motor-Yacht-Club Überlingersee.

Die Online-Meldung für die Tagesregatten ist ab sofort möglich - neu in diesem Jahr ist die Möglichkeit der Sammelanmeldung für alle Optiliga-Regatten der Saison am Überlinger See.

Zur Ausschreibung...

 

Ausschreibung für die Saison 2016 der Region Untersee

optiliga untersee2016Die Ausschreibung für die Optiliga-Region Untersee der Saison 2016 ist veröffentlicht. Wie auch in 2015 stehen fünf Tagesregatten auf dem Programm. Neu dabei als durchführende Vereine sind die Jollensegler Reichenau sowie die Seglervereinigung Allensbach.

Die Online-Meldung für die Tagesregatten ist ab sofort möglich - neu in diesem Jahr ist die Möglichkeit der Sammelanmeldung für alle Optiliga-Regatten der Saison am Untersee.

Zur Ausschreibung...

Optiliga der Seglerjugend geht ins zweite Jahr

optiliga webDie Optiliga der Seglerjugend Baden-Württemberg geht 2016 ins zweite Jahr: Nach aktueller Planung wird es in den beiden Modellregionen Untersee und Überlinger See in diesem Jahr jeweils fünf bzw. vier Termine der Einsteiger-Regattaserie geben. Neu hinzukommen wird wahrscheinlich die Region Obersee, in der die Vereine von Meersburg bis Kressbronn zusammengefasst werden sollen. Ein erstes Treffen der Vereine wird im Januar oder Februar stattfinden.

Weiterlesen

Seglerinnen und Segler der Optiliga auf der INTERBOOT

optiliga messeRund 40 Seglerinnen und Segler der Optiliga Baden-Württemberg kamen zur Optiliga-Abschlussveranstaltung auf die INTERBOOT nach Friedrichshafen. Im Rahmen der LJM-Meisterehrung konnten dort die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Saison 2015 auf der großen Bühne im Foyer-West die Erinnerungspreise der Seglerjugend in Empfang nehmen. Anschließend waren alle Seglerinnen und Segler zu Saft und Butterbrezeln auf den Stand der Seglerjugend eingeladen. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Optiliga-Trainingswochenende voller Erfolg

Optiliga TrainingswochenendeUnter perfekten Bedingungen fand das erste Optiliga-Trainingswochenende am 5. und 6. September am Landesleistungszentrum in Friedrichshafen statt. 20 junge Seglerinnen und Segler vom Untersee und Überlinger See lernten bei Windstärken bis zu 14 Knoten einiges dazu - optimal angeleitet von den den Trainerinnen Tanja Kühnle, Heike Winchenbach und Trainer Patrick Aggeler, welche für dieses Wochenende gewonnen werden konnten. Schwerpunkte des Trainingswochenendes lagen dabei in der Fahrtechnik und in der Einführung des Trimms, was zuerst am Boot in der Halle und dann anschließend auch bei unterschiedlichen Wassereinheiten gleich umgesetzt werden konnte.

Weiterlesen

Einladung zum Optiliga-Abschluss auf der INTERBOOT

optiliga abschlussDer Landesjugendsegelausschuss lädt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Optiliga zur Abschlussveranstaltung auf die INTERBOOT nach Friedrichshafen ein. Am zweiten Messesamstag, 26. September können sich die jungen Seglerinnen und Segler im Rahmen der LJM-Meisterehrung ihren Erinnerungspreis auf der Bühne im Foyer-West abholen - und anschließend bei der "Standparty" am Stand der Seglerjugend in Halle A3 dabei sein. Alle Optiliga-Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben per E-Mail eine entsprechende Einladung erhalten.

Erstes Optiliga-Trainingswochenende ausgebucht

img 2455Das erste Optiliga-Trainingswochenende vom 5. bis 6. September am Landesleistungszentrum in Friedrichshafen ist mit rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgebucht. Die Seglerinnen und Segler kommen dabei aus Vereinen der beiden Optiliga-Regionen Untersee und Überlinger See. Trainiert werden die Kinder dabei von erfahrenen Trainerinnen und Trainern des Landesleistungszentrums um die Talentbeauftragte und stellvertretende Landesjugendobfrau Tanja Kühnle in drei Trainingsgruppen. An beiden Tagen steht ein leistungsgerechtes Wasserprogramm auf dem Plan, nicht zuletzt soll der Spaß am Segeln und der Einstieg in den Regattasport im Vordergrund stehen. Bis auf einen geringen Eigenanteil für die Mittagessen wird das Optiliga-Trainingswochenende vollständig aus Mitteln der Seglerjugend sowie des Landesleistungszentrums finanziert.