• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • Chefwettfahrtleiter der größten Segelsportveranstaltung der Welt

Chefwettfahrtleiter der größten Segelsportveranstaltung der Welt

Im vergangenen Jahr hat er bereits Vertretung gemacht. Für dieses Jahr wurde er gleich dazu ernannt: Fabian Bach ist neben Nino Shmueli neuer Chef-Wettfahrtleiter der Kieler Woche.

Die Vertretung eines verhinderten Chef-Wettfahrtleiters im zweiten Teil der Kieler Woche 2017 hat ihm zwar Spaß gemacht, doch neben seinem Posten als Bahnwettfahrtleiter bedeutete dies eine enorme Doppelbelastung. „Um 6.30 Uhr war ich bereits im Regattabüro und habe anschließend den Start bei den 420ern gemacht. Von da an klingelte unablässig das Telefon“, schildert Bach seinen Tagesablauf. Das wird ab Juni anders. Ein bisschen Wehmut schwingt trotzdem in seiner Stimme mit. Seit 2012 hatte er mit seinem eigenen 20-köpfigen Team die Wettfahrten auf seiner eigenen Bahn geleitet. Eine Aufgabe, die jetzt seine bisherige Stellvertreterin Christina Buch übernimmt.

Zusammen mit Nino Shmueli aus Israel trägt er in diesem Jahr die gesamte Verantwortung für alle Regatten, die nicht offshore, also auf der Seebahn, gesegelt werden. Standards müssen festgelegt und ein einheitliches Verfahren muss besprochen werden. Obwohl die neun Bahnwettfahrtleiter selbstständig arbeiten, gibt es eine klare Hierarchie. So legt ein Chef-Wettfahrtleiter fest, ob und wann ausgelaufen wird, was bei Ausbleiben des erforderlichen Winds geschieht oder wann ein Bahnwettfahrtleiter gegen ein Boot protestiert. „Ohne diese Absprachen ist eine Veranstaltung wie die Kieler Woche nicht durchführbar“, sagt Bach.
Bereits um 6.30 Uhr wird er vom Meteorologen mit dem Wetterbericht versorgt. Anschließend findet das Treffen der Wettfahrtleiter statt. Ist die Entscheidung zum Auslaufen getroffen, gibt ein Funker die Informationen an die Bahnen durch. Es folgen Besprechungen mit den Sicherheitskräften wie DLRG, Wasserwacht, THW und Wasserschutzpolizei und die Presse wird über die Tagesplanung informiert.

Zum Start gegen 11.00 Uhr fährt der Chef mit dem Motorboot zu den Regattabahnen raus, um dort die Wettfahrtleiter zu unterstützen. Kommen im Büro nicht nach jeder Wettfahrt die Ergebnislisten pünktlich an, muss er dafür sorgen, dass das achtköpfige Auswertungsteam rechnen kann. Doch mit der Regatta ist der Arbeitstag noch nicht vorbei. Während die Segler bereits beim Essen sind muss die Planung für den nächsten Tag gemacht und sofern notwendig Änderungen vom geplanten Ablauf veröffentlicht werden.

Reich wird man mit dieser Aufgabe nicht, denn alles erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Bezahlt werden Reisekosten, Unterkunft und ein Zuschuss zur Verpflegung. Nicht nur beim DSV und bei World Sailing werden Wettfahrtleiter und Schiedsrichter nicht bezahlt. Selbst bei den Olympischen Spielen gibt es für sie kein Honorar. Doch das spielt für Fabian Bach, der bei den Spielen in Rio bereits als Wettfahrtleiter tätig war, keine Rolle. „Ich freue mich sehr auf Kiel“, sagt der Internationale Wettfahrtleiter vom Bodensee. Nicht zuletzt, weil es eine neue Herausforderung ist. Was die Fülle an Befugnissen und Zuständigkeit mit sich bringt, darüber ist sich Bach, der im Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg Ausbilder für Wettfahrtleiter und Landesjugendobmann ist, im Klaren: „Ich bin am Ende dafür mitverantwortlich, was jeder einzelne der neun Wettfahrtleiter auf dem Wasser macht“.

Social Wall

Les sables Lesaçores Les sables #LessablesLesacoresLessables Yessss! Jörg Riechers Sailing gewinnt die 2. Etappe der Les sables Lesaçores Les sables! Stark!💪⛵😎
#bessersegeln #gutgemacht #Proto934 #Mini650 #Lilienthal
Victoire de Jörg Riechers Sailing sur la 2ème étape. Arrivé à 11h51'23 TU.
Deutscher Segler-Verband hat Les sables Lesaçores ...
Hamburger Seglerjugend (MM) In knapp zwei Wochen findet auf der Hamburger Außenalster das 55. Hamburger Jugendseglertreffen statt. Zum 150. Jubiläum richtet in diesem Jahr der Norddeutscher Regatta Verein - NRV die Regatta der Hamburger Seglerjugend auf der Außenalster statt. Die Regatta ist ...
Plastikmüll im Mittelmeer – jeder kann etwas dagegen tun #Gewässerretter Plastikmüll im Mittelmeer - jeder kann etwas dagegen tun! Wie das Beispiel des Segel-Ehepaars Engelhardt zeigt. 👍🌊
Die Segelsaison ist noch nicht vorbei - vielleicht lässt sich ja der ein oder andere inspirieren... Entfernten Müll dann gerne melden. Hier: ...
Sailwave results for Zhik 29er Europeans Championships 2018 at Helsingfors Segelklubb, Helsinki, Finland 2018 Und hier das Endergebnis aus Finnland, 29er Euro vor Helsinki: Katharina Schwachhofer und Elena Stoltze landen nach einem windigen Finaltag auf Platz 79 overall, Jakob Voltmer segelt mit Florian Steuerer auf Platz 101. Nach genau einem Jahr im 29er ist ...
Liebe Segler,
am morgigen Dienstag 14. August findet die nächste Abendregatta statt.
Steuermannsbesprechung und Ausgabe der Segelanweisung: 18:00 h
Start im Anschluss, es wird 1 Wettfahrt gesegelt, Wertung nach DSV-Yardstick.
ACHTUNG: Nach wie vor ist mit Blaualgen zu rechnen. Allerdings ...
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Int. Deutsche Meisterschaft im Finn-Dinghy vor Friedrichshafen Die Internationale Deutsche Meisterschaft der olympischen Finn-Dinghy-Klasse beim Württembergischer Yacht-Club ist entschieden: Neuer Meister ist der 19-jährige Berliner Nicolas Thierse vom Joersfelder Segel-Club e.V.
Mehr dazu: www.seglerverband-bw.de
Fotos von Württembergischer Yacht-Clubs Beitrag Wir gratulieren dem Internationalen Deutschen Meister 2018 der Finn-Dinghy Klasse Nicolas Thierse 🏆
🥈Andrè Budzien
🥉 Peter Ganzert
Bedanken möchten wir uns auch bei allen Helfern und Funktionären, die in den letzten Wochen und Tagen ihr Bestes gegeben haben, damit ...
Mit zwei WM-Medaillen zuversichtlich auf Kurs Tokio 2020 - German Sailing Team Aarhus 2018: Medaillenziel erreicht ✅
Nach 2 ereignisreichen Wochen sagen wir für diesen Sonntag erstmal Over and Out. Danke für euer Mitfiebern auf allen Kanälen!
Peter Frisch GmbH Liros Ropes MINOX Optics Deutsche Sporthilfe Sportdeutschland
Das German Sailing Team hat ...
Chronik-Fotos Worlds 2018 are over. We don’t know what happened last week. We didn’t find our rhythm, no good lanes, no shifts … nothing went our way so we ended up in silverfleet. Not exactly what we wanted and extremely unsatisfying. ...
Fotos von Yacht Club Langenargen e.V.s Beitrag Europameisterschaft der 420er in Portugal // Franzi Nussbaumer berichtet
Anfang Juli reisten mein Vorschoter Gustavo Melcher (MYC) und ich gemeinsam mit 10 weiteren deutschen Teams (7 x Open Wertung und 3 x U17 Wertung) und unseren beiden Trainern Roman Schütt ...
#throwback zur #gidjm2017 in #travemünde. Schon wieder über ein Jahr her... @Kristin.Hambsch und @Lara.Hambsch vom #segelclubgrabenneudorf im #420er #seglerjugend #wirliebensegeln #420sailing #regatta #segeln 📷:segel-bilder.de/@Seglerjugend
Fotos von Seglerjugend Baden-Württembergs Beitrag Die #Optiliga war am vergangenen #Samstag zu Gast beim #SegelclubGrabenNeudorf am #Oberrhein. Bei perfekten Windbedingungen konnten alle drei geplanten Wettfahrten gesegelt werden. #Seglerjugend #WirliebenSegeln #Segeln #Optimistsailing #GrabenNeudorf #scgn @ Segelclub Graben-Neudorf
Seglerjugend Baden-Württemberg hat 5 Fotos Fotos gepostet.
SAILING Champions League Enjoy the #highlights of the first Youth SAILING Champions League at Travemuender Woche! Thanks to all the teams for three intense days of #racing 👏
#YouthSCL #scl2018 #TravemünderWoche
BYCÜ hat SAILING Champions Leagues Video geteilt.
📷📷📷Es ist mal wieder #throwbackthursday! 🕪🕪🕪Dieses mal haben wir mal wieder in der #ljmbw-Fotokiste gekrammt und sind fündig geworden. 2010 bei der #landesjugendmeisterschaft in #friedrichshafen! Wer war dabei und kennt noch die Gesichter auf den Fotos? 😂😎 Wir sind gespannt! ...
Fotos von STSG - Studentische Seglergemeinschafts Beitrag Viel Wind in Griechenland: Besonders in der zweiten Törnhälfte gab's beim Kykladentörn der StSG Tübingen in der zweiten Maihälfte reichlich Starkwind und Welle (bis zu 5m). Eine 7er-Crew mit Skipper Joachim Gebauer hatten sich das Revier auf einer Bavaria 46 ...
Fotos von Akademische Seglervereinigung Stuttgart e.V.s Beitrag Langeweile bei Schwachwind? Von wegen!
Wieder ließen sich die Betreuer etwas einfallen - Trapezübungen waren angesagt. Trotz auffrischendem Wind sind auch (fast) alle trocken geblieben!
Akademische Seglervereinigung Stuttgart e.V. hat 4 neue Fotos hinzugefügt.
Am letzten Wochenende veranstaltete der Segel Club Linkenheim die 7. Badische Meisterschaft der Varianta Klasse. Der als Austragungsort bestens geeignete Rohrköpflesee in Linkenheim liegt idyllisch gelegen in der Rheinniederung. Umgeben von Waldflächen hat er eine Länge von einer Seemeile. Die ...
(FB) Am heutigen #sonntag trifft sich der DSV-#jugendsegelausschus in der Geschäftsstelle in #hamburg. Themen der eintägigen #sitzung sind unter anderem die Gemeinsame Deutsche #jugendmeisterschaft 2017, #jugendtrainermittel, #analyse des #jugendseglertreffens, die Youth Sailing World Championships sowie die Deutschen #jugendmeisterschaften 2018. #jstleipzig ...

Load More