• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • Mein Ziel sind die Olympischen Spiele in Tokyo 2020

Mein Ziel sind die Olympischen Spiele in Tokyo 2020

Pauline Liebig segelte im Laser Radial bei der letzten Weltmeisterschaft auf Platz 9. „Es ist alles möglich“, sagt die ehrgeizige junge Konstanzerin und nimmt Kurs auf die nächsten Olympischen Spiele.

Paulines Segelkarriere begann ganz klassisch im Optimisten. Ein Schulfreund hatte sie zum Segelkurs eingeladen, danach gab es kein Halten mehr. Die Optilaufbahn habe sie ausgereizt, bis zur Deutschen Meisterschaft, erzählt sie. Ab Sommer 2008 war sie dann zwei Jahrelang im 420er als Vorschoterin auf der Regattabahn unterwegs und wurde dabei von Peter Ganzert, Landestrainer des Landes-Segler-Verbands Baden-Württemberg und Falko Bier betreut. Doch sie sehnte sich an die Pinne zurück.

Da Steuerleute im 420er eher klein und leicht sein müssen, wechselte sie lieber gleich in den Laser Radial. 2010 trainierte sie in Peter Ganzerts Lasergruppe, nach dem Abitur 2011 in Konstanz verlegte sie aufgrund ihrer Leistungen ihren Trainingsort an den Bundesstützpunkt in Kiel. „Ich habe mir den Studiengang nach dem Studienort ausgesucht“, sagt sie und lacht. So kam sie zur Elektrotechnik und sieht es ganz pragmatisch: „Das kann man gut gebrauchen“. Dass der Frauenanteil mit etwa zehn Prozent eher gering ausfällt, stört sie nicht. „Es macht trotzdem Spaß“.

Inzwischen ist die 24-Jährige bereits im zweiten Master-Semester und beschäftigt sich mit Hochfrequenz-, Nachrichten- und Medizintechnik. Ein Glücksfall, wenn man wie Pauline Studium und Training im Perspektivkader des German Sailing Team, der deutschen Nationalmannschaft, unter einen Hut bringen kann. Dabei hilft, dass die Christian-Albrechts-Universität in Kiel offizielle Partnerhochschule des Spitzensports und damit Kooperationspartner des Olympiastützpunkts Hamburg Schleswig-Holsteins ist. „Ich kann in meinem Studiengang vieles online machen“, sagt sie. Mit Anwesenheitspflicht wäre es deutlich schwieriger. Tatsächlich lassen sich für einen Wettkampf auch mal Prüfungstermine verschieben. Trotzdem, zwischen Studium, Krafttraining und Segeln bleibt kaum Zeit für andere Aktivitäten. Und in den Semesterferien sind Trainingslager angesagt. Im März war sie in Mallorca. Und das, trotz eines erst kürzlich abgeheilten Kreuzbandrisses, den sie sich beim Hallentraining zugezogen hat. „Das war nicht perfekt, aber im Sommer ist das ausgeheilt!“

So klar definiert sie auch ihr Ziel: Olympia. Abhängig ist ihre Berufung zu den Spielen nicht davon, ob sie im Perspektiv- oder Olympiakader ist, sondern von ihrer Platzierung bei drei international hochkarätigen Qualifikationsregatten in der Saison 2019 / 2020 wie zum Beispiel der WM, EM oder dem Weltcup. Dabei gilt es - so will es die Regel des Deutschen Olympischen Sportbunds - sich als beste Deutsche in den Top acht der Nationenwertung zu platzieren. Denn nur eine Teilnehmerin pro Nation und Disziplin bekommt die Möglichkeit zu starten.
Und wie ist das mit der Masterarbeit? „Die wäre Anfang 2019 schon durch“, sagt sie und lässt keinen Zweifel aufkommen, dass ihr alles zusammen gelingen wird.

Foto: Lars Wehrmann

Social Wall

Chronik-Fotos 16 junge Seglerinnen und Segler aus #BadenWürttemberg haben sich für die Int. Deutsche #Jüngstenmeisterschaft der @Seglerjugend qualifiziert. In wenigen Tagen geht es am #Gardasee los! Und das in der neuen, schicken #Teamkleidung! #Seglerjugend #WirliebenSegeln #optimistsailing #Meisterschaft
16 junge Seglerinnen und Segler aus #badenwürttemberg haben sich für die Int. Deutsche #jüngstenmeisterschaft der @Seglerjugend qualifiziert. In wenigen Tagen geht es am #gardasee los! Und das in der neuen, schicken #teamkleidung! #seglerjugend #wirliebensegeln #optimistsailing #meisterschaft #idjüm
(FB) Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zu deinem heutigen 16. Geburtstag, Silas! Viele Grüße zu den Youth Sailing World Championships und viel Erfolg am dritten Wettfahrttag!
Deutsche Seglerjugend feiert Silas Geburtstag.
Die WYC Optis bereiten sich im Moment auf ihre Deutsche Meisterschaft auf dem Gardasee vor. #württembergischeryachtclub
#Landesseglerverbandbadenwürttemberg
#optisailing
#mountainview
#besterseeeuropas
Württembergischer Yacht-Club fantastisch – hier: Monte Brione Forte Batteria Di Mezzo.
#AtlanticAnniversaryRegatta "Das war ein Duell auf Messers Schneide", der Hamburger BorisHerrmannRacing gewinnnt die Atlantic Anniversary Regatta knapp vor der Ker 56 "Varuna" mit Jens Kellinghusen. ⛵👍
➡️ http://bit.ly/2Lin1y2
Übrigens: Heute um 21 Uhr wird die fünfköpfige Crew des IMOCA Open ...
Fotos von German Sailing Teams Beitrag Aarhus 2018 - der Countdown zu WM aller Olympischen Klassen läuft und das deutsche Team steckt mitten in den Vorbereitungen.
Tobias Krüger hat die Laser Radial-Seglerinnen Svenja Weger Sailing, Lena Haverland und Laura Bo Voß bei einer Trainingswettfahrt begleitet.
German ...
Preisträger 2018 Gratulation an den Yacht Club Radolfzell! 🎉🎊
Der Club ist der diesjährige Segel-Preisträger des "Grünen Bandes für vorbildliche Talentförderung im Verein" (Das Grüne Band).
Mehr dazu:
https://www.dasgrueneband.com/bewerbung/preistraeger-2018/
Seglerjugend Baden-Württemberg fantastisch.
Deutsche Seglerjugend Tolle Leistung unseres Seglers Paul Jannik Haufe. Bei der Jugend-EM in der Europe-Klasse am Gardasee belegte er den hervorragenden 5. Platz in dem 61 Boote starken Feld.
Tilman Weber erreichte hier den 47. Platz. Im 35 Boote starken Frauenfeld wurde ...
Yacht Club Langenargen e.V. Liebe Mitglieder
Die Langenargener Segeltage mit dem Oldtimer-Event „The Classics“, dem „Aguti Classic Cup“ und vor allem der Weltmeisterschaft der 8mR-Yachten sind erfolgreich zu Ende gegangen. Wir hatten begeisterte Teilnehmer aus aller Welt und konnten uns auch über ein außergewöhnlich ...
Chronik-Fotos Preparations for the 2018 Sailing World Championships 🌍 are full on here in Aarhus 🇩🇰⛵️✌🏽#aarhus2018 #sailingworldchampionships2018 #teamgermany #teamdieschautenrieth #teamworkmakesthedreamwork
Das Hausherrenfest 2018 im Yachtclub Radolfzell - kommt vorbei!
📷📷📷Es ist mal wieder #throwbackthursday! 🕪🕪🕪Dieses mal haben wir mal wieder in der #ljmbw-Fotokiste gekrammt und sind fündig geworden. 2010 bei der #landesjugendmeisterschaft in #friedrichshafen! Wer war dabei und kennt noch die Gesichter auf den Fotos? 😂😎 Wir sind gespannt! ...
Fotos von STSG - Studentische Seglergemeinschafts Beitrag Viel Wind in Griechenland: Besonders in der zweiten Törnhälfte gab's beim Kykladentörn der StSG Tübingen in der zweiten Maihälfte reichlich Starkwind und Welle (bis zu 5m). Eine 7er-Crew mit Skipper Joachim Gebauer hatten sich das Revier auf einer Bavaria 46 ...
Fotos von Akademische Seglervereinigung Stuttgart e.V.s Beitrag Langeweile bei Schwachwind? Von wegen!
Wieder ließen sich die Betreuer etwas einfallen - Trapezübungen waren angesagt. Trotz auffrischendem Wind sind auch (fast) alle trocken geblieben!
Akademische Seglervereinigung Stuttgart e.V. hat 4 neue Fotos hinzugefügt.
Letzten Freitag im Südkurier
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Trainer-Lehrgang mit viel Praxis auf dem Wasser 17 Segler haben den Entschluss gefasst sich intensiver in der Jugendarbeit zu engagieren und haben dafür vom 7. bis 11. Mai an einem Trainer-Grundlehrgang an der südbadischen Sportschule in Steinbach teilgenommen.
Mehr dazu: www.seglerverband-bw.de
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Aktuelle Informationen zu ...
Am letzten Wochenende veranstaltete der Segel Club Linkenheim die 7. Badische Meisterschaft der Varianta Klasse. Der als Austragungsort bestens geeignete Rohrköpflesee in Linkenheim liegt idyllisch gelegen in der Rheinniederung. Umgeben von Waldflächen hat er eine Länge von einer Seemeile. Die ...
(FB) Im #29er gewannen Mathias Berthet @mathiasberthet und Alexander Franks Penty @alexanderfrankspenty aus #norwegen den #titel der Int. Deutschen #jugendmeister bei der #gidjm2017 in #travemünde. #foto: segel-bilder.de #seglerjugend #wirliebensegeln #29ersailing #regatta #ostsee #tw2017 #prizegiving #goldmedalist #sailing #norway #germanyouthsailing
(FB) Am heutigen #sonntag trifft sich der DSV-#jugendsegelausschus in der Geschäftsstelle in #hamburg. Themen der eintägigen #sitzung sind unter anderem die Gemeinsame Deutsche #jugendmeisterschaft 2017, #jugendtrainermittel, #analyse des #jugendseglertreffens, die Youth Sailing World Championships sowie die Deutschen #jugendmeisterschaften 2018. #jstleipzig ...

Load More