• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • Umwelt

Umweltschutz

Erprobung durch Vereine gewünscht

"Umweltschutz gewinnt in der Gesellschaft immer größere Beachtung. Das Grundbedürfnis der Menschen, in einer intakten Umwelt leben zu können, führt zu neuen behördlichen Schutzmassnahmen. Deshalb ist es unsere Aufgabe darzustellen, dass Segeln ein umweltverträglicher Sport ist. Dies erfordert, dass wir Umweltbelastungen erkennen, in Eigenverantwortung lösen und dies in der Öffentlichkeit darstellen", so Alois Kern, Obmann für Umweltschutz im Landesverband und Umweltbeauftragter des Bodensee-Seglerverbandes bei der jüngsten Sitzung des BSVB.

Dass dies erforderlich ist, zeigt die Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie mit dem Sammelbegriff Natura 2000, die in Baden-Württemberg im Eiltempo 2000 und 2001 durchgesetzt wurde.

Seit 1996 ist die Biozid-Richtlinie der Europäischen Union für alle Mitgliedstaaten geltendes Recht. Es wird in Kürze eine Einstufung aller Biozide in Gefahrenklassen erwartet, was dazu führen wird, dass viele der heute noch zugelassenen Antifoulingfarben in Trinkwasserspeichern verboten werden. In Ländern wie Schweden, Dänemark und Holland sind die organischen Biozide wie Irgarol und Diuron sowie Kupfer auf Süßwasser-Seen bereits verboten.

Vor diesem Hintergrund haben die Seglerverbände vor Jahren begonnen, den Bewuchs im Wasser systematisch zu erforschen.

Die erste Frage war, was für ein Bewuchs entsteht indem immer sauberer werdenden Bodenseewasser? Auf Testplatten stellte der Limnologe Dr. Watermann fest, dass die Kalkalgen gegen früherer Jahre den Grünalgen das größere Problem darstellen. Ebenfalls mit Testplatten konnte man nachweisen, dass metallisches Kupfer, eingebettet in harte und glatte Anstriche, einen ausreichenden Schutz auf den Booten bringt.

„Dies hat uns veranlasst eine Liste mit nur kupferhaltigen Anstrichen zu erstellen und Ihnen anhand zu geben. Nach unserer Erkenntnis haben sich die Mehrzahl der Segler an diesen Aufruf gehalten. Vom Gewässerschutz wurde uns bestätigt, dass der Bodensee im Freiwasser kein Kupferproblem hat. In mehreren Häfen sind hohe Kupferkonzentrationen nachgewiesen, was zu Entsorgungsproblemen von Sediment führen wird“, so Kern weiter.

Gegeben aus dem Verbot in mehreren europäischen Ländern werden zunehmend biozydfreie Anstriche erforscht und angeboten. Um diese zu erproben, hat der BSVB im Jahr 1999 15 auf dem Markt erhältliche Unterwasserfarben in Zusammenarbeit mit dem Limnologen in 11 Häfen rund um den Bodensee ausgebracht. Als Ergebnis konnte festgestellt werden, dass sich die Farben:

  • selbsterodierend Le Fant TF und Slip Way
  • silikonhaltig Biox und Seajet

als brauchbar erwiesen haben. Im Jahre 2000 sind dem Aufruf des Bodensee-Seglerverbandes 18 Segler gefolgt und haben die Unterwasserfarben Le Fant und Slip Way auf ihren Booten getestet. Die Ergebnisse waren brauchbar, wenn auch nicht mit dem uns allen bekannten VC 17 vergleichbar.

Was bei allen Farben störte, dass sie beim Reinigen, da sie erodierend wirken, stark abgewaschen wurden. Auch ein Abwaschen im Bereich des Wasserpasses über den Sommer, führte zum Abrieb der Farbe. Zwischenzeitlich werden weitere biozidfreie Farben angeboten.

Alle Aktionen der vergangenen Jahre waren immer begleitet von Gesprächen, die beispielsweise anlässlich der Interboot mit den Farbenherstellern, den Gewässerschutzbehörden und den Schifffahrtsämtern geführt wurden. Alle Farbenhersteller bestätigten in diesem Gespräch, dass nach Wirkstoffen geforscht wird, die eine vergleichbare Wirkung wie Kupfer erreichen.

Es ist uns allen bewusst, dass es zu Einschränkungen bei der Anwendung von Bioziden im Trinkwasser kommen wird.

Deshalb ist es erforderlich:

  • Dass wir nur Antifoulings mit nur metallischem Kupfer einsetzen, von dem wir aus Erfahrung wissen, dass es einen ausreichenden Schutz bietet.
  • Dass wir weitere biozidfreie Anstriche auf den Booten erproben.

Der Vorstand des Bodensee-Seglerverbandes stellt sich vor, das jeder Mitgliedsverein sich mit einem Boot an der Erprobung beteiligt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen dann den anderen Seglern zur Verfügung gestellt werden.

Antifouling

Empfehlungen des Bodensee-Seglerverbandes und der Bodensee-Stiftung

Nach Erfahrungen vieler Wassersportler und Servicefirmen sind biozidfreie Unterwasserbeschichtungen gut für den Bodensee geeignet. Alleine oder in Verbindung mit mechanischen Reinigungsverfahren, können sie einen ausreichenden Bewuchsschutz bieten. Zusätze wie Algizide (z.B. S-Triazine) und andere organische Biozide hingegen stellen ein vermeidbares Risiko für die Gewässerreinhaltung dar. Selbst Farben auf Kupferbasis bleiben problematisch. Nach Vorgaben der Internationalen Gewässerschutzkommission IGKB sind biozide Zusätze zu vermeiden. Generell sind biozidfreie Farben denen mit metallischem Kupfer (Kupferpulver) oder Kupfersalzen (z.B. Kupferoxid) vorzuziehen.

In Anbetracht der rückläufigen Entwicklung von Nährstoffen im Bodenseewasser kommen für die Erhaltung und Pflege der Unterwasserbereiche von Schiffen mehrere der hier aufgelisteten biozidfreien Unterwasserfarben in Frage. Entsprechende Empfehlungen für den Einsatzbereich der Farben erhalten Sie auf Nachfrage beim Bodensee-Segler-Verband.

Social Wall

Herzlichen Glückwunsch an unsere Opti-B-Cracks Rebekka und Ruben zu Platz drei und vier in der Landesmeisterschaft BW, in der Mädchen bzw. Jungenwertung landen die beiden jeweils auf Platz zwei!
http://opti-bw.dodv.org/2018/06/18/tolles-finale-der-landesmeisterschaft-opti-b-in-leopoldshafen/
Yacht Club Radolfzell fantastisch.
Fotos von Deutsche Seglerjugends Beitrag (HH) 🌎🇱🇷️⛵Am Mittwochabend trafen sich auf der Kieler Woche in Schilksee die Teilnehmer/innen und Trainer der dies jährigen Youth Worlds. 🛫☀️⚓
Neben einer kurzen Vorstellungsrunde wurden Infos und Erfahrungswerte für die bevorstehende Reise nach Corpus Christi Mitte Juli ausgetauscht.
Wir ...
Tina-sanni-sailing starten vom zweiten Platz in den ersten Finaltag der 49er FX. Nur ein Punkt trennt sie aktuell vom Führungsduo van Aanholt/Jongens. Nach einem Rennsieg und einem 2. Platz liegen Vicky & Anika Sailing ebenfalls in den Top Ten.
Alle ...
Fotos von Yacht Club Langenargen e.V.s Beitrag 8mR World Championship 2018 // It will not work without support. We say thank you to our sponsor bauen.ch. Without your help the tent would not stand!
#YCL #8mRWC2018 #LOCEMA #IEMA
Yacht Club Langenargen e.V. hat 5 neue Fotos hinzugefügt ...
Wir treffen zwei Schülerinnen des Segelinternats in Kiel-Schilksee - RTL Nord Die Vorsitzenden der Landesseglerverbände haben den Bundesstützpunkt und das Segelinternat in Kiel-Schilksee im Rahmen von #DSVimDialog am Sonntag bereits kennengelernt...
Nun gewährt RTL Nord uns allen einen Blick ins Internat und stellt uns die beiden Seglerinnen Lina Fischer und Vanessa ...
Chronik-Fotos Ready for @kieler_woche starting tomorrow at 1pm. Its going to be a windy week! 💨💨😁💪🏽 Let’s have some fun! ⛵️#germansailingteam #teamdieschautenrieth #teamgermany #teamworkmakesthedreamwork #bornready
GER 11 - Team Diesch-Autenrieth ist mit Deutsche 470er Klassenvereinigung und 4 weiteren Personen unterwegs.
Letzten Freitag im Südkurier
Am #samstag geht es los... Unser #landesjugendobmann Fabian Bach @foxtrottb ist ab diesem Jahr einer von zwei Chefwettfahrtleitern der @kielerwochesailing. Verantwortlich ist er für alle #onedesign-Klassen. Er koordiniert dabei neun Regattabahnen und rund 1500 teilnehmende #boote aus der ganzen Welt. ...
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Aktuelles Letzten Freitag waren 13 YCRa-Kinder bei "Jugend trainiert für Olympia" in Überlingen am Start, Glückwunsch an Amy zum Gesamtsieg in ihrer Altersklasse sowie Max zu Platz Zwei!
https://www.seglerverband-bw.de/index.php/774-sechstes-landesfinale-fordert-leichtwindqualitaeten😍
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Sechstes Landesfinale fordert Leichtwindqualitäten "Jugend trainiert für Olympia - JTFO“ wird in 19 olympischen Sportarten ausgetragen, doch nur in Baden-Württemberg wird gesegelt. Jährlich findet deshalb kein Bundes- sondern nur ein Landesfinale statt. Am 8. Juni trugen die jungen Talente mit ihren Optimisten den Wettbewerb ...
Unsere 420er waren am Wochenende erfolgreich am Ammersee unterwegs, die 5 Teams vom WYC landeten auf den Plätzen 1, 2, 3, 5 und 6⛵️👍🏻😎
Württembergischer Yacht-Club fantastisch – hier: Amersee.
Fotos von Stuttgarter Segel-Club e.V.s Beitrag Abendregatta und Clubabend im Juni
Liebe Segler,
am kommenden Dienstag 12. Juni findet die nächste Abendregatta statt. Skippersmeeting und Ausgabe der Segelanweisung: 18:00 h.
Start im Anschluss, es wird 1 Wettfahrt gesegelt, Wertung nach DSV-Yardstick.
Zum Clubabend um 20:00 Uhr ...
Schönwetter-Segeln? Von wegen! Um Langeweile vorzubeugen war beim Studentensegeln Kentern Üben geplant.
Ansage war :“RUNTER MIT DEM MAST“
s Titelbild STSG - Studentische Seglergemeinschaft hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Trainer-Lehrgang mit viel Praxis auf dem Wasser 17 Segler haben den Entschluss gefasst sich intensiver in der Jugendarbeit zu engagieren und haben dafür vom 7. bis 11. Mai an einem Trainer-Grundlehrgang an der südbadischen Sportschule in Steinbach teilgenommen.
Mehr dazu: www.seglerverband-bw.de
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Aktuelle Informationen zu ...
Am letzten Wochenende veranstaltete der Segel Club Linkenheim die 7. Badische Meisterschaft der Varianta Klasse. Der als Austragungsort bestens geeignete Rohrköpflesee in Linkenheim liegt idyllisch gelegen in der Rheinniederung. Umgeben von Waldflächen hat er eine Länge von einer Seemeile. Die ...
Schon wieder #donnerstag?😄 Heute haben wir einige #fotos der #ljmbw 2011 in #Überlingen für euch 😎😉 Wer war dabei? #seglerjugend #throwbackThursday #throwback #tb #wirliebensegeln #420sailing #29ersailing
(FB) Im #29er gewannen Mathias Berthet @mathiasberthet und Alexander Franks Penty @alexanderfrankspenty aus #norwegen den #titel der Int. Deutschen #jugendmeister bei der #gidjm2017 in #travemünde. #foto: segel-bilder.de #seglerjugend #wirliebensegeln #29ersailing #regatta #ostsee #tw2017 #prizegiving #goldmedalist #sailing #norway #germanyouthsailing
(FB) Am heutigen #sonntag trifft sich der DSV-#jugendsegelausschus in der Geschäftsstelle in #hamburg. Themen der eintägigen #sitzung sind unter anderem die Gemeinsame Deutsche #jugendmeisterschaft 2017, #jugendtrainermittel, #analyse des #jugendseglertreffens, die Youth Sailing World Championships sowie die Deutschen #jugendmeisterschaften 2018. #jstleipzig ...

Load More