lsvb logo

  • Breitensport
  • Freizeit- und Fahrtensegeln
  • Förderpreis

Förderpreis "Segeln im Ländle"

Segeln im Ländle – in Baden-Württemberg gibt es über 130 Segelvereine, die auf völlig unterschiedlichen Revieren und unter verschiedensten Bedingungen Segelsport betreiben. In dieser Vielfalt steckt ein großes Potential: Gerade im Bereich „Freizeit- und Fahrtensegeln“ haben viele Vereine sehr gelungene Ideen entwickelt, die sich in der alltäglichen Vereinsarbeit bewährt haben und die auch für andere Vereine nachahmenswert sein können.

Der Landes-Segler-Verband-Baden-Württemberg hat es sich zur Aufgabe gestellt, seine Mitgliedsvereine zu unterstützen, indem er besonders gelungene Beispiele aus der Vereinsarbeit würdigt und diesen Ideen eine Plattform bietet, damit sie so auch anderen Vereinen als möglicher Impuls für die eigene Arbeit zur Verfügung stehen.
Hierzu schreibt er 2021 erstmals den Förderpreis „Segeln im Ländle“ aus.

Eingereicht werden können nachahmenswerte Projekte aus dem Vereinsleben, die eine beispielhafte „Leuchtturm-Funktion“ haben. Die konkrete Zielsetzung ist hierbei freigestellt: Umsetzungen aus dem Bereich der Mitgliedergewinnung sind ebenso willkommen wie generationsübergreifende, integrative oder inklusive Projekte, innovative Ideen aus dem Bereich der Ausbildung, gewinnbringende Kooperationen mit anderen Vereinen, Betrieben oder Institutionen, auch besonders gelungenen Vereinsveranstaltungen können eingereicht werden – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
Die Jury besteht aus Vorstandsmitgliedern des Landes-Segler-Verbands, die Preisverleihung findet im Rahmen der „Interboot 2021“ in Friedrichshafen statt. Die ausgezeichneten Ideen werden im Anschluss auf den Verbandsseiten in der SEGLER-ZEITUNG und auf der Homepage des Landes-Segler-Verbands veröffentlicht.

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitgliedsvereine des Landes-Segler-Verbands Baden-Württemberg.
Die Vereine der einzelnen Jurymitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Bewerbungsunterlagen
Da die Preisverleihung im September 2021 auf der „Interboot“ stattfinden soll, müssen die vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 01.09.2021 beim Beauftragten für Freizeit- und Fahrtensegeln des Lander-Segler-Verbands Baden-Württemberg eingegangen sein. Maßnahmen, die danach stattfinden, können gerne im darauffolgenden Jahr eingereicht werden.
Die Unterlagen können ausschließlich digital eingereicht werden:
1. Anmeldeformular „Segeln im Ländle 2021“ inklusive ausgefüllter Datenschutzerklärung
2. Beschreibung der Maßnahme (Umfang max. vier DIN-A4-Seiten, gerne mit Bildmaterial)
3. Kurzbeschreibung des Vereins und des Reviers (Umfang max. eine DIN-A4-Seite)

Preise
Teilnehmerpreise
Jede eingereichte Maßnahme wird mit einer Urkunde ausgezeichnet.
Einzelpreis
Die bestplatzierte Maßnahme erhält neben dem Titel „Förderpreis 2021“ einen Geldpreis in Höhe von 500,- Euro; außerdem wird eine Abordnung des Vereins zur Preisverleihung auf die „Interboot“ eingeladen.

Jury
Über die Vergabe der Preise entscheidet eine vom Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg berufene Jury anhand der ihr vorliegenden Unterlagen. Auf eine Begründung der Jury-Entscheidung besteht kein Anspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Form und Meldestelle
Die Unterlagen sind in elektronischer Form (PDF-Format) vollständig per E-Mail einzureichen.
Die Bewerbung muss bis zum 01.09.2021 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingegangen sein.

Das Anmeldeformular finden Sie hier zum Herunterladen:
Anmeldeformular „Segeln im Ländle 2021“ 

Bitte beachten: Das Anmeldeformular ist ein ausfüllbares PDF-Formular. Laden Sie das Anmeldeformular herunter und speichern Sie es lokal auf Ihrer Festplatte ab. Öffnen Sie das Formular von Ihrer Festplatte und füllen Sie es vollständig aus. Füllen Sie das Formblatt bitte nicht online in Ihrem Internetbrowser aus. Bitte nutzen Sie zum Ausfüllen des PDF-Formulars den Adobe Reader, da ansonsten nicht alle Funktionen verfügbar sein könnten. Download: https://get.adobe.com/de/reader/

Datenschutz- und Medienhinweis:
Mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular bestätigt die Bewerberin/der Bewerber die Richtigkeit der Angaben, die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung (https://www.seglerverband-bw.de/verband/datenschutz ) und die Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten (https://www.seglerverband-bw.de/images/verband/Informationspflichten_ds-gvo_lsvbbw.pdf) und erklärt, dass sie/er die Urheberin/der Urheber der Fotos und der eingereichten Unterlagen ist und mit der Veröffentlichung einverstanden ist, außerdem dass die Personen, die auf den eingereichten Fotos abgebildet sind, mit der Veröffentlichung einverstanden sind.

Die/der Einreichende erteilt mit der Bewerbung dem Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg die Genehmigung, die Maßnahme auszuwerten und die eingereichten Unterlagen und Informationen auszugsweise oder vollständig in den Medien (insbesondere in den Printmedien und in den Online-Auftritten des Landes-Segler-Verbands Baden-Württemberg) verwenden zu dürfen.

Projekte

csm logo gemeinsam gegen doping

Schutz vor Gewalt & Missbrauch

stop hand

 Für Informationen hier klicken...

  • 1
  • 2