Vorstandswahlen im Umlaufverfahren

Der Vorstand des Landes-Segler-Verbandes hat sich dazu entschlossen, auf die Nachholung der im März ausgefallenen Mitgliederversammlung des Landes-Segler-Verbandes Baden-Württemberg aufgrund der noch anhaltenden Einschränkungen der Corona-Pandemie zu verzichten. Stattdessen werden die noch notwendigen Abstimmungen in einem weiteren Umlaufverfahren durchgeführt.

Dies betrifft insbesondere die Neuwahlen des Verbandsvorstandes aber auch die Entlastung des aktuellen Vorstandes sowie die Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2019. Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie, das Ende März in Kraft getreten ist, stellt hierfür den notwendigen rechtlichen Rahmen.

Alle Verbandsvereine haben in der KW 24 die entsprechenden Abstimmungsunterlagen per E-Mail und Briefpost an die Vereinsadressen zugesendet bekommen. Rücksendefrist für die Abstimmungsunterlagen ist Freitag, 10. Juli 2020. Zur Gültigkeit des Verfahrens ist eine Beteiligung von mind. 50% der Vereine notwendig.

Die Abstimmungsunterlagen sowie die Vorstellung der Kandidaten und das Protokoll der Mitgliederversammlung 2019 finden die Vereine auch in ihrem Vereinszugang im internen Bereich unserer Webseite.

Projekte

csm logo gemeinsam gegen doping

Schutz vor Gewalt & Missbrauch

stop hand

 Für Informationen hier klicken...

  • 1
  • 2