• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • Jugendleiter und Jugendsprecher trafen sich auf der INTERBOOT

Jugendleiter und Jugendsprecher trafen sich auf der INTERBOOT

Zu einem informellen Austausch trafen sich etwa 30 Jugendleiter und Jugendsprecher am Samstag, den 23. September im Rahmen der Interboot im Konferenzzentrum der Messe Friedrichshafen. In lockerer Atmosphäre kamen sowohl Themen wie Optiliga und LJM zur Sprache, als auch Fragen zu den rechtlichen Aspekten der Jugendarbeit und Leitlinien für die Sicherheit auf Regatten.

 

Mit etwas weniger Seglern, etwa 100 statt 130 im letzten Jahr, sei die Optiliga wieder ein Riesenerfolg mit viel positivem Feedback der Trainingsteilnehmer gewesen, sagte der Jugendobmann des Landes-Segler-Verbands, Fabian Bach. Dabei mussten manche Vereine zwar Terminüberschneidungen mit ihren eigenen Maßnahmen in Kauf nehmen, trotzdem sei es wichtig, die Kinder zusammen zu bringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, mit anderen Trainern trainieren zu können. Viele Teilnehmer der Optiliga im letzten Jahr haben dabei große Fortschritte gemacht und segeln in diesem Jahr bereits im Opti B.

Als Konsequenz aus sinkenden Teilnehmerzahlen in beiden Bundesländern plant der Landes-Segler-Verband, die LJM, die Landesjugend- und Jüngstenmeisterschaft, nicht mehr alleine in Baden-Württemberg ausrichten, sondern mit Bayern zusammenlegen. Es sei Zeit, sich nicht länger Konkurrenz zu machen, sondern die Synergien zu bündeln, um mit einer Süddeutschen Meisterschaft mehr Ausstrahlungskraft, auch auf Österreich und die Schweiz zu haben, so Fabian Bach. Austragungsort soll im Wechsel sowohl in Bayern, als auch in Baden-Württemberg sein. Im kommenden Jahr ist die Meisterschaft am Starnberger See geplant.2017 10 18 jugendleitertreffen2

Nicht nur die Durchführung von Meisterschaften dieser Größenordnung, sondern von Regatten allgemein, warf bei vielen Teilnehmern die Frage nach verbindlichen Richtlinien für die Sicherheit auf der Regattabahn auf. Doch wie Timo Haß, Jugendobmann des Deutschen Segler-Verbands, betonte, gibt es weder auf Landes- noch auf Bundesebene dahingehende Vorschriften. Lediglich ein Schlüssel von Betreuern und Betreuerbooten von 1:8 bei den Jüngsten und 1:12 bei den Jugendlichen sei empfehlenswert. Das läge aber im Ermessen des Trainers. Optimal, so Hermann Herburger, sei das Boot mit zwei Personen zu besetzen. So kann sich die Aufsichtsperson auf das Geschehen konzentrieren, während der andere fährt. Ist man mit nur einem Boot auf dem Wasser, kann es dann problematisch werden, wenn man ein Kind an Land begleiten muss. Darüber hinaus ist es jedoch sinnvoll, mit der Wasserwacht oder dem DLRG zu sprechen und einen Arzt in erreichbarer Nähe zu wissen. Ein Gerichtsurteil zu dieser Situation gibt laut Timo Haß noch nicht.

Doch kann sich ein Trainer zivilrechtlich strafbar machen, für den Fall, dass tatsächlich einmal etwas passiert? „Nein“, sagt er, „solange man uns Ehrenamtlichen keine Fahrlässigkeit unterstellen kann, sind wir da relativ gut geschützt“. Dabei spiele es keine Rolle ob die Aufsichtsperson eine Trainer-Lizenz erworben habe oder nicht. „Der Trainer-C-Schein alleine befähigt nicht unbedingt eine Trainingsgruppe zu beaufsichtigen“, sagte auch Bach dazu. Denn eine solche Lizenz kann in zwei Wochen erworben werden und gibt dem Lehrgangsteilnehmer nur das Handwerkszeug für eine Trainerstunde an die Hand. Die Befähigung eine Trainingsgruppe zu leiten erwirbt er damit nicht zwangsläufig. So sind auch minderjährige Übungsleiter geschützt, wenn sie vom Verein ausgewählt wurden, weil sie in dessen Augen befähigt sind, ein solches Training durchzuführen. In diesem Fall sei es jedoch wichtig, betonte Bach, sich von den Eltern der Kinder eine Einverständniserklärung unterschreiben zu lassen. Denn so behielten die Eltern die Aufsichtspflicht und es genüge zusätzlich eine volljährige Person vor Ort, die den Überblick über das Geschehen habe.

Klar geregelt durch die Bodensee-Schifffahrtsordnung ist dagegen die Frage der Rettungswestenwestenpflicht. Während auf Motorbooten und Yachten Rettungswesten mit Kragen und mindestens 100 Newton Auftrieb vorgeschrieben sind, dürfen seit diesem Jahr auf Jollen, Mehrrumpfbooten, Surf- und Kitebrettern, sowie Kajaks und Kanus, gemäß Artikel 13.20 Absatz 5 Schwimmhilfen wie zum Beispiel Regattawesten mitgeführt oder getragen werden.

Um Jugendleitern und Trainern diesbezüglich die Möglichkeit zur Weiterbildung zu bieten, kündigte Fabian Bach an, ein Seminar zur Aufsichtspflicht und den rechtlichen Aspekten der Jugendarbeit mit qualifizierten Referenten anzubieten.

Social Wall

Wer ist Deutschlands Segler/in des Monats Januar? Hier abstimmen! | Sail24.com (HH) ⚓⛵🙋‍♂️Wer wird Segler/In des Monats? ✔️❌✅
Unsere Sportart ist etwas Besonderes und gerade deshalb sollte ihr eine gewisse Beachtung geschenkt werden. Jeder kennt die Wahl zum Sportler des Jahres und das Tor des Monats. Endlich wird es zukünftig auch ...
Fotos von DSV Segel-Nationalmannschafts Beitrag Was passiert, wenn die deutschen Top-Teams im 49er den Vorschoter tauschen?
"Es öffnet Horizonte", sagt Max Boeme (schmidt boehme racing). Er trainierte in Vilamoura/Portugal mit Erik Heil (HP Sailing) in einer internationalen Gruppe mit spanischen Teams.
📸👏 Frithjof Schade
DSV ...
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg Mit Hermann war auch unser Beisitzer im Landesjugendsegelausschuss mit dabei... 👍👍👍
Mit Hermann Herburger und Holger Herburger (beide Bodensee-Yacht-Club Überlingen, BYCÜ) nahmen zwei junge Baden-Württembergische Schiedsrichter am Seminar für Internationale Schiedsrichter Mitte Februar in Palma teil.
Mehr dazu: www.seglerverband-bw.de
Seglerjugend ...
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Zwei Baden-Württemberger bei World Sailing Seminar in Palma Mit Hermann Herburger und Holger Herburger (beide Bodensee-Yacht-Club Überlingen, BYCÜ) nahmen zwei junge Baden-Württembergische Schiedsrichter am Seminar für Internationale Schiedsrichter Mitte Februar in Palma teil.
Mehr dazu: www.seglerverband-bw.de
Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg - Aktuelle Informationen zu Verband, Seglerjugend, Wettsegeln, Leistungssport, Lehrwesen, Ausbildung, ...
Fotos von BYCÜs Beitrag Am vergangenen Wochenende war unsere Clubskiausfahrt und es war wie immer sehr schön - nur das Wetter hat etwas geschwächelt. Am Samstag hatten wir tolle Bedingungen , am Sonntag zwar schönen Schnee, aber viel gesehen hatte man nicht.
Termin für ...
(MM) Mit unserem stinknormalen Fahrrad statt Skoda, Maserati und Co. auf dem Weg zum Segeln. Spannend dabei: Im richtigen Licht und mit den richtigen Utensilien ohne Schnickschnack segelt es sich ziemlich nice!
#ihrseidhelga #wirsindhärter #thestruggleisreal #wennleevorluvkeinneulandist #lieberalgeamschwertalsalgeinderhand #jasminwars @maior_kyc #stollergrundultras ...
@lucamyr betrat heute Nordkoreanischen Boden 🇰🇵 Die beiden blauen Häuser stehen zur Hälfte auf südkoreanischem und zur anderen Hälfte auf nordkoreanischem Boden. Im #hintergrund sieht man das #welcomecenter des Nordens. Allerdings ist es verboten dort hinüber zu laufen. Für Luca ...
Yachting World 🌴 ☀️ Gestern fiel vor Antigua der Startschuss zur legendären #caribbean600 des Royal Ocean Racing Club.
Auch viele deutsche Teams sind bei dem karibischen Regatta-Klassiker dabei, unter anderem die Bank von Bremen / SKWB e.V., die Broader View, die Dantés ...
Fotos von GER 11 - Team Diesch-Autenrieths Beitrag A great week of training in Cadiz 🇪🇸 is over! Now almost two weeks of rest before we start the 2018 european season in Palma! We’re looking forward to the next big regatta 💪🏽#segelnationalmannschaft #germansailingteam #teamdieschautenrieth #teamworkmakesthedreamwork💯 #wintertraining #spain
GER ...
A great week of training in Cadiz 🇪🇸 is over! Now almost two weeks of rest before we start the 2018 european season in Palma! We’re looking forward to the next big regatta 💪🏽#segelnationalmannschaft #germansailingteam #teamdieschautenrieth #teamworkmakesthedreamwork💯 #wintertraining #spain
Noch einmal in den Sonnenuntergang surfen! Für die 29er-Girls Kathy und Elena gehts nach sieben super Trainingstagen vor Barcelona wieder heim in den Schnee! In zwei Wochen ist das 29er-Team samt Trainer Jakob sowie Team Luca/ Jakob wieder in Spanien ...
(FB) Die #seglerjugend Baden-Württemberg @seglerjugendbw hat ein neues #logo und wir wollen natürlich gerne Eure #meinung dazu hören. 😊
#seglerjugend #wirliebensegeln #wirsinddiezukunftdessegelsports
#repost @seglerjugendbw (@get_repost)
・・・
Heute präsentieren wir euch unser neues #logo, mit dem sich die #seglerjugendbw ab sofort ...
Team WYC-Südseeperlen Daumen hoch für unser HelgaCup-Team! 👍🏻HelgaCup
Auf nach Hamburg zum Regatta- und Taktikseminar ✈️⛵️⚓️ #helgacup #thinkhelga #südseeperlen
Württembergischer Yacht-Club hat Team WYC-Südseeperlens Foto geteilt — begeistert hier: Württembergischer Yacht-Club.
Fotos von Akademische Seglervereinigung Stuttgart e.V.s Beitrag Winterüberholung!!!
Beine hochlegen am warmen Clubhaus Kamin? Von wegen! Nicht nur in die großen Pötte, sondern auch in die kleinen Boote fließen während der Winterpause viel Arbeit. Dazu gehört Trimm-Klavier erneuern, Rümpfe flicken oder was sonst noch so anfällt. Im ...
Liebe Mitglieder,
am heutigen Dienstag (13. Februar) ist wieder Clubabend.
Der Vorstand hat alle neuen Mitglieder dazu eingeladen und hofft auf zahlreiche Teilnahme und viele nette Gespräche.
Unser Kantinen-Team wartet mit Kartoffelsuppe mit Wursteinlage auf
am Samstag und Sonntag veranstaltete der Landes Segler Verband von Baden-Württemberg eine zweitägiges Fortbildungsseminar. Der SCLH stellt dafür seine Räumlichkeiten zur Verfügung.. Der 1.Vorstand Ralf Malischewsky begrüßte die weit angereisten Lehrgangsteilnehmer. Die Kursteilnehmer kamen aus dem Norden von Baden-Würtemberg und ...
Kleines Vorstandsmeeting der StSG Tübingen in Valletta: Friedhold Ulonska kommt gerade von einem dreiwöchigen Einsatz auf der Sea Watch 3 zurück, Klaus Stramm geht jetzt an Bord. Beide arbeiten seit langem in der Rettung von Flüchtenden vor Afrikas Küste - ...
Na? Freut ihr euch auch schon so auf die kommende Saison wie wir? Für die Leistungssport-Abteilung bedeutet 2018 sehr viel, denn seit längerem haben wir mit @moritz_2419, @justusmickausch, Luca und Moritz wieder olympische Klassen im Programm.
#großeziele #49er #49erfx #skiffsailing ...
Fotos von Yacht Club Langenargen e.V.s Beitrag 8mR World Championship 2018 at the Yacht Club Langenargen e.V. casting it shadows // Classic Boat 2/2018
The current issue of the Classic Boat 2/2018 will feature our event in 2018. Preparations are in full swing and we look forward ...
Gemeinsam Stark!! Ein Riesen Dankeschön an unsere Partner & Sponsoren! 👏🏻💪🏻 Bis nächstes Jahr in der @segel_bundesliga 😉
#dankbar #family #dsbl #ligafeeling #sailing #bestteam #klassenerhalt #j70
(FB) Im #29er gewannen Mathias Berthet @mathiasberthet und Alexander Franks Penty @alexanderfrankspenty aus #norwegen den #titel der Int. Deutschen #jugendmeister bei der #gidjm2017 in #travemünde. #foto: segel-bilder.de #seglerjugend #wirliebensegeln #29ersailing #regatta #ostsee #tw2017 #prizegiving #goldmedalist #sailing #norway #germanyouthsailing
(FB) Am heutigen #sonntag trifft sich der DSV-#jugendsegelausschus in der Geschäftsstelle in #hamburg. Themen der eintägigen #sitzung sind unter anderem die Gemeinsame Deutsche #jugendmeisterschaft 2017, #jugendtrainermittel, #analyse des #jugendseglertreffens, die Youth Sailing World Championships sowie die Deutschen #jugendmeisterschaften 2018. #jstleipzig ...

Load More